Hallo zusammen,

nachdem ich mich echt eine Weile nicht habe hören lassen, kommt nun wieder ein kurzer Bericht über einen schönen Fotografen, oder, vielmehr schöne Fotografie von einem interessanten Typ 😉

Greg Williams ist nicht nur Fotograf, er ist im Prinzip auch Filmemacher, und eben diesen Job setzt er mit jede Menge Gefühl um. Als Fotograf hat er schon für die Vouge, GQ und die Vanity Fair gearbeitet. Als Set-Fotograf begleitete er Filme wie Casino Royal, Robin Hood und King Kong. Doch was mich am meisten begeistert ist die Kurzfilme-Serie „WOMAN WE LOVE“ für das Männermagazin Esquire. Er schafft es Frauen sehr erotisch und unheimlich Sexy darzustellen, ohne sie ihrer Persönlichkeit zu berauben.

Mich inspiriert er sehr und damit es euch auch so geht, – seht:

 

 

 

Advertisements