Hallo Zusammen,

heute mal eine Meldung von der grünen Seite der Welt. Immer wenn das Thema Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und Biologische Lebensweise auf dem Plan steht, werde ich ratlos. Wo sollen wir den anfangen? Fakt ist, dass durch die rasanten Veränderungen unserer Welt viele Dinge auf uns zukommen werden, und wir uns damit befassen sollten. Den in diesem Spiel ist nichts wichtiger als die Zusammenhänge.

Ich bin mir nichts sicher, ob wir diese wirklich verstehen können, aber um so weiter wir hinter die Kulisse schauen, desto schneller schrumpft unsere Ratlosigkeit.

Um das Verständnis anzuregen will ich euch hier zwei Dokus zeigen. „Septemberweizen“    ist von 1980 und beschäftigt sich mit Nahrungsmittel-Spekulationen. Das schöne bei dem Film ist, dass er einem sehr klar vermittelt, wie es zu einem dauerhaften Ungleichgewicht auf der Welt gekommen ist. Hier sehr ihr mehr: Septemberweizen

Die zweite Doku beschäftigt sich mit den Auswirkungen, die der Klimawandel mit sich bringt. „Machtkampf Erde“ von Claus Kleber und Andrea Anderson reisen zu den wichtigsten Brennpunkte der kommenden Jahr und machen Klimawandel zum Auslöser für kommende Kriege und Hungersnöte.

Machtfaktor Erde Teil 1

Machtfaktor Erde Teil 2

Advertisements